Depressionen heilen

depressionen_heilen_top

Wer kennt sie nicht, die berühmte Winterdepression? Draussen ist es kalt und düster, die Sonne lässt sich kaum blicken und am liebsten würde man sich einfach nur im Bett verkriechen. Doch diese Art der Depression ist nur saisonal bedingt und stellt nur eine Unterform der Begrifflichkeit Depressionen dar. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Depressionen mit ganz unterschiedlichen Ursachen.

depressionen_heilen1Was versteht man eigentlich unter dem Begriff Depression?

Der Begriff Depression, aus dem Lateinischen – deprimere für „niederdrücken“, bezeichnet eine psychische Störung, welche sich durch verschiedene Symptome kennzeichnet, wie Antriebsmangel und Freudlosigkeit, fehlendes Interesse und düstere Stimmung oder vermehrte Ermüdungserscheinungen. Häufig sprechen wir im Alltag auch von depressiv, wenn uns irgendetwas die Stimmung vermiest hat.

Sei es weil wir zum Beispiel bei einer Beförderung übergangen wurden und so vor eine Entscheidung gestellt worden sind oder weil das Auto in die Werkstatt muss und wir das Geld für die Reparatur eigentlich schon anderweitig verplant hatten. Dies ist meist nur eine kurze Phase und eine leichte Form der Depression, bis wir den Auslöser für unser Stimmungstief verarbeitet haben. Danach folgen wir wieder unserem eigenen Rhythmus des Lebens.

depressionen_heilen

Mit psychiatrischem Hintergrund betrachtet gilt eine Depression als ernstzunehmende Störung, welche dringend einer Behandlung bedarf, da sich die Symptome nicht durch unseren reinen Willen beeinflussen lassen.

Depressionen können ganz verschiedene Auslöser haben. Beispielsweise können sowohl genetische Ursachen, neurobiologische Faktoren, physiologische Ursachen, Krankheitserreger oder hormonelle Faktoren der Ursprung für Depressionen sein.

depressionen_heilen2Mit Energieübertragung Depressionen entgegenwirken

Sind wir in einer Depression gefangen, blockieren wir uns in allen Bereichen unseres Lebens. Hier kann Energieübertragung helfen, um ins reale Leben zurückzukehren. Mithilfe der Energieübertragung können innere Blockaden gelöst werden. Die übersandten positiven Energien und guten Gedanken füllen unser Kraftdepot und ermöglichen es uns so, das dunkle Loch der Depression zu verlassen. Mittels Energieübertragung wird unsere innere Kraft wieder an die Oberfläche geholt und somit auch die Freude und Neugier aufs Leben.

Wir gelangen zu neuer Stärke und die vorhandenen Energien helfen uns, für die Herausforderungen des Alltags gewappnet zu sein. Einfach und unkompliziert können Sie auch die Energieübertragung am Telefon in Anspruch nehmen. Auch über die Ferne können Sie Energien aufnehmen und so zu neuer Kraft gelangen. Sie müssen dazu weder Ihre eigenen 4 Wände verlassen, noch müssen Sie auf einen Termin warten. Dank der Fernheilung bekommen Sie Hilfe dann, wenn Sie sie benötigen.

depressionen_heilen3

Depressionen sollten auf jeden Fall nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen eine Energieübertragung alleine nicht helfen kann, dann scheuen Sie sich nicht, professionelle Hilfe bei einem Therapeuten in Anspruch zu nehmen. Hier kann eine Energieübertragung dann als zusätzliche unterstützende Massnahme eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie – Die Methode der Energieübertragung ersetzt bei akuten Zuständen nicht den Gang zum Arzt oder Heilpraktiker. Auch bereits begonnene Therapien oder Behandlungen sollten weder unterbrochen noch abgebrochen werden.