Die häufigsten Traumsymbole

Bereits vor tausenden von Jahren setzten sich die Menschen mit ihren Träumen auseinander und versuchen, diese zu deuten. Dadurch entwickelte sich schon sehr früh die Traumdeutung und die Deutung derer Symbole. Der Psychoanalytiker Sigmund Freud bezeichnete Träume erstmals als einen seelischen Vorgang des Halbschlafs. Außerdem sprach Freud den Träumen verschiedene Bedeutungen zu.

zahnZahnausfall

Zahnausfall gehört zu den sehr häufigen Traumsymbolen. Wenn Sie auch schon einmal davon geträumt haben, dass Sie einen Zahn verlieren, könnte dies auf Verlustängste hindeuten.

todTod

Der Tod spielt im Leben der Menschen eine bedeutende Rolle. Dies spiegelt sich auch in unseren Träumen wider. Wenn Sie vom Tod träumen, hat dies meist nichts mit dem tatsächlichen Tod einer Person zu tun. Das Traumsymbol Tod beschreibt vielmehr den Abschluss einer Lebensphase und den Beginn einer Veränderung. Sie sollten allerdings keine Angst vor diesem Abschluss haben, denn jedem Abschied folgt ein Neubeginn.

schlangenSchlangen

Die Schlange schleicht sich ebenfalls des öfteren in unsere Träume. Das Traumsymbol der Schlange symbolisiert Vertrauen und Misstrauen im zwischenmenschlichen Sinne. Wenn Sie von einer Schlange träumen, sollten Sie herausfinden, wem Sie mehr Vertrauen schenken sollten und wem Sie eher mit Misstrauen gegenüberstehen sollten. Die Schlange kann allerdings auch ein Symbol für sexuelle Unsicherheit und Ängste sein.

spinneSpinnen

Ein weiteres und vermeintlich auch unbeliebtes Tier kommt ebenfalls oft in Träumen vor: die Spinne. Begegnen Ihnen im Traum eine oder mehrere Spinnen, so haben Sie eventuell Angst vor Intrigen und Abhängigkeit. Vielleicht gibt es in Ihrem Umfeld jemanden, der grundlos versucht Sie zu demütigen oder aber Ihr Partner engt Sie ein? Versuchen Sie herauszufinden, was der Grund für dieses Problem ist, um es zu lösen.

abstraktAbstraktes

Es kann allerdings auch vorkommen, dass in Ihren Träumen keine bestimmten Gegenstände oder Wesen vorkommen, sondern dass Sie lediglich von abstrakten Symbolen träumen. Laut Traumdeutung sind diese bizarren Figuren Vermittler zwischen unserem Unterbewusstsein und von dem uns Bekannten. Solche Träume lassen sich erst anhand einer Analyse der im Traum vorherrschenden Gefühle vollständig deuten.

fliegenFliegen

Sicherlich haben Sie auch schon einmal vom Fliegen geträumt. Dieser Traum symbolisiert allerdings nicht nur grenzenlose Freiheit, sondern kann auch als Warnung verstanden werden. Ihr Unterbewusstsein will Ihnen eventuell mitteilen, dass Sie vor bestimmten Problemen weglaufen. Eine andere und gleichsam beruhigendere Deutung wäre, dass Sie schlicht und einfach urlaubsreif sind.

fremdgehenFremdgehen

Der Traum vom Fremdgehen kann für viele Menschen sehr unangenehm sein, er kommt allerdings eventuell sehr häufig vor. Auch hier dreht sich die Bedeutung weniger um die Tat an sich, vielmehr wünschen Sie sich mehr Freiheit und Abenteuer. Sind Sie allerdings der Betrogene, könnte dies auf mangelndes Selbstbewusstsein und ein schwaches Sozialnetz hinweisen.

nacktNacktheit

Das Nacktsein in der Öffentlichkeit ist ebenfalls ein sehr oft vorkommendes Traumsymbol. Sind Sie in Ihrem Traum nackt und ist es Ihnen unangenehm, müssen Sie im realen Leben mit Ablehnung rechnen. Sollte Ihnen die Nacktheit allerdings nichts ausmachen, weist der Traum auf Ihre positive Einstellung zu sich selbst hin.

Pregnant bellySchwangerschaft

Viele Frauen träumen häufig davon, schwanger zu sein. Dies birgt ebenfalls meist nicht die wörtliche Bedeutung in sich. Der Traum symbolisiert in den meisten Fällen eine „symbolische Geburt“ von einem Projekt oder einer Aufgabe. Wenn Sie schon seit längerer Zeit planen etwas neues umzusetzen, dann sollten Sie nach diesem Traum damit starten.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERATreppen

Treppen zählen ebenfalls zu den häufigsten Traumsymbolen. Dabei ist es von großer Bedeutung, ob Sie sich auf der Treppe nach oben oder nach unten bewegen. Gehen Sie die Treppe hoch, dann sollten Sie Ihre Pläne und Fragen mehr mit Ihrem Verstand lösen. Gehen Sie dagegen abwärts, dann ist es an der Zeit, sich bei Ihren Entscheidungen auf Ihre Gefühle zu verlassen.