Orbs – Rational zu erklären oder Paranormalität?

orbs_top

Der Begriff „Orbs“ ist völlig unbekannt? Nun, dies ist der Fachbegriff für Geisterflecken.

Von Geisterflecken kann man hin und wieder hören, wenn man sich entweder mit dem Phänomen der medialen Wahrnehmung oder aber mit Fotografie und Film beschäftigt. Denn Orbs sind die weissen Flecken, die man auf Bildern oder Filmstreifen finden kann, die jedoch niemand aufgenommen oder beim Filmen niemand gesehen hat. Somit sind sie ein unerklärliches Phänomen. Oder doch nicht?

orbs1Paranormale Vorgänge ?

Fragt man einen spirituell denkenden und leben Menschen, wird dieser einem antworten, dass es sich um paranormale Erscheinungen handelt. Diese wurden mit der Aufnahme „eingefangen“. Tatsache ist, dass sie nur dann entstehen können, wenn Blitzlichtaufnahmen gemacht werden. Bei Filmaufnahmen sind definitiv Scheinwerfer im Spiel oder im Freien mit bestimmten Sonnenständen ein zusätzlicher Lichteinfall. Entsprechend gibt es ausreichend Erklärungsansätze aus dem Bereich der Fotografen.

Diese reichen von kleiner Brennweite, über zuviel Helligkeit bei zu geringer Entfernung zum Objekt, bis hin zur Verwendung von Streulichtblenden. Letztlich ist für sie der Grund die Lichtbrechung, sowie das Auftreffen der einzelnen Strahlen auf die Linse.

orbs2

Menschen, die sich mit Seelenwanderung, Geisterscheinungen und den unterschiedlichen Welten beschäftigen, sehen die Angelegenheit jedoch ganz anders. Denn für sie sind die oben genannten Erklärungen nicht fassbar. Schliesslich bewegen sich die Orbs während einer Filmaufnahme von einer Seite des Raumes zur anderen und verschwinden, mal durch eine geschlossene Tür, mal durch ein Fenster nach draussen. Das für die esoterische Sichtweise ausschlaggebende Argument, für die Paranormalität ist jedoch, dass weder mit der Fotokamera noch mit der Filmkamera ein und dasselbe Phänomen zweimal abzulichten ist.

Jede Anordnung der Geisterflecken, jedes Licht, dass sich ohne Hilfe durch den Raum bewegt, ist tatsächlich einmal und nicht absichtlich herbei zu führen. So kann es dem Orbs-Jäger passieren, dass er Tage und Nächte warten muss, bevor sich die nächste Erscheinung zeigt. Dies ist nicht mit den technischen Erklärungen von vermeintlich abgeklärten Menschen zu begründen.

orbs3Das Phänomen der Orbs entdecken

Begeben Sie sich doch selbst einfach mal auf Entdeckungsreise. Das einzige, was Sie benötigen, ist eine Digitalkamera. Überlegen Sie, welcher Ort dafür geeignet wäre, damit sich solche Energien manifestieren können, wie beispielsweise ein Friedhof oder eine Lichtung in einem dichten Walt. Vergessen Sie nicht mit Blitzlicht zu fotografieren. Vielleicht werden Sie ein wenig Geduld mitbringen müssen, wenn nicht gleich beim ersten Versuch Orbs zu erkennen sind. Geben Sie nicht gleich auf und probieren Sie es weiter.

Ob die Orbs tatsächlich eine Botschaft für uns übermitteln wollen, sei dahin gestellt. Vielleicht mag die eine oder andere mediale Botschaft darin versteckt sein. Dies wäre jedoch im Einzelfall zu betrachten. Einen Versuch wäre es auf alle Fälle wert.