Tarotkarte – As der Stäbe

tarotkarten

Die Tarotkarte das As der Stäbe versteht sich als Chance zur Selbstverwirklichung. Jeder Tarot Kenner weiß, dass im As der Stäbe alle Kräfte zusammenfließen und gewaltige Ressourcen nur darauf warten genutzt zu werden.

Alle Stabkarten sind dem Feuer zugeordnet. Feuer steht für Unternehmergeist, Leidenschaft und Veränderung. Die dazugehörigen Sternzeichen sind der Löwe, der Widder und der Schütze. In dieser Qualität gilt es im Zeichen des Asses der Stäbe zu handeln.

as_staebeAllgemeine Deutung

Wenn die Kartenlegerin, oder der Kartenleger, der mit dem Tarot Kartendeck arbeitet das As der Stäbe in den Händen hält, dann geht es darum Engagement zu zeigen, sich einzubringen, voran zu gehen und die Chance beim Schopf zu packen, denn sonst wird sie ungenutzt verstreichen.

Mit dem As der Stäbe steht man im Allgemeinen vor einer langen und aussichtsreichen Tätigkeit, vor einer Beziehung voller Leidenschaft und Abwechslung und vor einer noch lange nachwirkenden Unternehmung.

Nicht selten sieht der Tarot Karten Wahrsager im As der Stäbe großes Machtpotenzial. Die am Stab sprießenden Blätter zeigen unwahrscheinliche Lebenskraft und natürlich auch die dazugehörige Lebensfreude. Das As der Stäbe ist ein Geschenk der Stärke, was durch die aus den Wolken kommende Hand symbolisiert wird.

In der Liebe

Die Tarot Wahrsagerin sieht beim Kartenlegen mit Tarotkarten im As der Stäbe eine immense Libido. Die vom As der Stäbe gekennzeichnete Beziehung ist temperamentvoll, leidenschaftlich und oft auch von hitziger Natur. Nicht umsonst gilt die Tarot Karte das As der Stäbe beim Kartenlegen mit Tarot Karten als Phallus Symbol. Geht es beim Kartenlegen um die Frage der Treue, so ist das As der Stäbe ein Zeichen dafür, dass zumindest was im Busch ist. Das As der Stäbe zeugt am Anfang einer Beziehung von einer langen Beziehungsdauer, wenn das Paar es versteht, ein gewisses Kräftegleichgewicht zu schaffen und zu halten.

Im Beruf

Die Kartenlegerin, oder der Kartenleger, welcher im Tarotkarten Spread das As der Stäbe ausmachen kann, prophezeit nicht selten den Weg in die Selbstständigkeit. Oft genug geht es dabei auch um eine Arbeit, die zwar im Angestelltenverhältnis angesiedelt ist, wo der Frager aber dennoch einen großen Handlungsspielraum im Bezug auf selbstständiges arbeiten hat. Der Fragende steht hier vor einer großen Chance zur Selbstverwirklichung. Das einzige was es noch braucht ist gesunder Ehrgeiz und die entsprechende Motivation sowie Selbstvertrauen. Bei Menschen, die mit Stabkarten gekennzeichnet werden, handelt es sich um Menschen die zupacken können.

Im Alltag

Das As der Stäbe als Tageskarte gezogen verlangt an diesem Tag eine hohe Zielstrebigkeit. Mit der entsprechenden Begeisterung und Lebendigkeit kann an solch einem Tag viel geschafft werden. Es ist mit relativ wenig Gegenwind zu rechnen. Als Situationskarte übersetzt die Kartenlegerin das As der Stäbe mit purer Willens-, und Schaffenskraft.

Schattenseite

Sinnloser Aktionismus, Hitzköpfigkeit, kopfloses Handeln, Vermessenheit, Böswilligkeit.