Vermisste Gegenstände oder Personen aufspüren

verlorenes Gegenstand

Das Aufspüren verlorener Gegenstände durch eine Wahrsagerin ist legendär. Diese Fähigkeit hat aber nicht jeder Wahrsager. Sehr gut zum Wiederfinden von Gegenständen eignet sich der Gebrauch von einem Pendel. Manche Wahrsager pendeln über einer Karte oder einer Pendeltafel, andere über einer neutralen Oberfläche.

vermisste_personen2

Zum Wiederfinden verschwundener Gegenstände kommt nicht selten ein Grundriss des Areals zum Einsatz, auf dem der verschwundene Gegenstand vermutet wird. Eine Hellseherin, oder ein Hellseher der ohne Hilfsmittel arbeitet, kann die Spur des vermissten Gegenstands verfolgen, denn allem was existiert haftet eine spezielle Energie an. Jetzt werden sich sicher einige fragen, warum man auf der Welt überhaupt noch nach Dingen suchen muss, wenn es Menschen gibt, die sie jederzeit wieder finden können?

vermisste_personen

Dafür gibt es viele Ursachen, allem voran natürlich, dass nicht jeder an die Fähigkeiten einer Hellseherin oder eines Hellsehers glaubt. Man hat auch nicht immer einen Wahrsager, einen Hellseher, einen Kartenleger, oder eine Kartenlegerin zur Hand, wenn Dinge verschwinden. Mit dem Wiederfinden jener Dinge läuft es nicht ganz so katalogmäßig ab, wie sich das vielleicht einige Menschen vorstellen. Nehmen wir einmal an irgendetwas ist ins Wasser gefallen, ein Autoschlüssel beispielsweise, der unbemerkt in einen Gully gerutscht ist, dann sieht die Wahrsagerin möglicherweise lediglich, dass der Schlüssel irgendwo im Wasser liegt, nichts weiter. Wenn der Schlüssel allerdings nie wieder gefunden wird, dann bleibt dies jedoch für immer eine bloße Behauptung.

Vermisste Personen

Auch die Polizei und die Geheimdienste bedienen sich hin und wieder der Fähigkeiten der Wahrsager, Hellseher und Kartenleger, um verschwundene Personen aufzufinden. Das funktioniert von Seiten des Sehers so: Er kann sich auf die verschwundene Person konzertieren anhand eines Fotos, und wenn er dann die Verbindung zu ihr hat, dann kann er schon einmal sehen und spüren, ob die Person am Leben und gesund ist. Er kann, je nach Stärke der seherischen Fähigkeiten, durch die Augen der verschwundenen Person, in einem Gemisch aus Telepathie und Empathie sehen, was die verschwundene Person in der Lage ist zu sehen. Dies wiederum hilft den Ermittlern aber nicht viel weiter, weil die verschwundene Person in den meisten Fällen nur irgendwelche Wände sieht. Hat die vermisste Person die Augen allerdings verbunden, so sieht auch die Hellseherin oder der Hellseher nur schwarz. Es gab auch schon Fälle, in denen das Entführungsopfer unter akuter Atemnot gelitten hat, das bekommt ein hochempathisches Medium natürlich auch zu spüren, er/sie hat dann oft in gleichem Masse Atemprobleme wie die vermisste Person.

vermisste_personen3

Es ist auf jeden Fall leichter etwas Lebendes zu orten, als einen unbelebten Gegenstand. Ein Schlüssel, eine Geldbörse oder ein Schmuckstück ist kein Empfänger von Energien und kein Sender von bestimmten Prozessen und die Hellseherin, oder der Hellseher kann nur einen Weg gehen, um an die Informationen zu gelangen wo der Gegenstand sein könnte, über das Unterbewusstsein des Eigentümers. Ist die Information da nicht vorhanden, weil jemand anders den Gegenstand verloren hat, dann wird das Medium das auf diesem Wege erfahren.